Erkrankungen

 

Kraftlosigkeit und Erschöpfung, Burn Out und Depression, Angst, Zwang oder Sucht, all diese Erkrankungen entstehen zunächst aus einem Mangelzustand, welcher uns meist nicht bewusst ist.

 

Wir hören nicht den Ruf unserer Seele, nehmen Geistimpulse nicht auf und sind mit Geist und Seele gar nicht mehr verbunden. Verstandgesteuert, wie wir in der westlichen Welt nun einmal sind, suchen wir auch für unsere Geist- und Seelenvorgänge logische Erklärungen und haben häufig keine Idee mehr davon, dass Spiritualität, nämlich das Verbundensein mit unserem Geist, zum wirklichen Leben dazu gehört und lebenswichtig ist. Es entspricht unserem natürlichen Zustand.

 

Unser Denken ist mit unserem Fühlen nicht mehr verbunden, das Fühlen sogar häufig nicht erwünscht und selbst das Denken versumpft in einem Sich-Gedanken-Machen. Emotionen übernehmen unsere Steuerung und führen uns in Verstrickungen, die wir nicht enttarnen können. 

 

Wir sind nach Außen orientiert, innere Zusammenhänge bleiben unerkannt und erst recht un-erfahren.

 

 

Körper, Geist und Seele sind voneinander getrennt und die Ansicht, der Körper sei alles, was wir sind und haben, ist nicht selten. Unseren Körper jedoch als Vehikel oder Gefäß für Seele und Geist zu erfahren, ist ein Bewusstseinsweg, der uns einerseits befähigt, wieder in unseren natürlichen Zustand zurückzufinden und andererseits für die Rückverbindung zu unserer Quelle, der Lichtessenz, sorgt.

 

Der Geist möchte Klarheit und Ruhe, er will erkennen, die Seele möchte Freiheit und Tiefe, sie will erfahren, erst dann kann auch der Körper in Balance kommen und bleiben. Erst dann sind wir mit der Quelle der Lichtessenz wieder so verbunden, dass  sie uns als Kraft- und Energiequelle zusätzlich zu unserer Lebensenergie dient.

 

Alle Mangelzustände führen früher oder später auf einer der drei Ebenen von Körper, Seele, Geist zu einer Symptomatik, die uns bittet hinzuschauen und uns zu erinnern, dass wir einen Körper haben, jedoch weitaus mehr sind als dieser Körper, nämlich ein Geist-Seele-Wesen, das einen Körper angenommen hat, um sich auszudrücken und auszudehnen.

 

Heilwerdung geschieht über Prozesse aus erleben, erfahren und erkennen durch Transformation und Transzendenz. Gleichzeitig geschieht in Meditation und Heilreisen Rückverbindung, so dass Wirklichkeitserfahrungen möglich werden. Sie erinnern uns an unser Wesen und die Essenz, so dass sich Schritt für Schritt neue Räume öffnen und der Weg frei wird für neue Möglichkeiten und Perspektiven. Symptome sind dann nicht mehr not-wendig.

 

Erscheint Ihnen eine Behandlung durch mehrere Therapeuten mit speziellen Ansätzen für die Körper-, Seelen- und Geistebene für Sie eher geeignet, dann ist eine Behandlung durch das Therapeutenteam der Lichtbewusstseinakademie Düsseldorf jederzeit möglich. Bitte fragen Sie einfach nach.

 

www.lichtessenztherapeuten.de

info(at)lichtessenztherapeuten.de

Kernzeiten

Mo - Fr. 9.00 h - 13.00 h

und     15.00 h - 18.30 h

Termine nach telefonischer Vereinbarung sowie auch außerhalb der o. a. Zeiten

 

Andrea Reuter

Stresemannstr. 43

40210 Düsseldorf

Mobil   0157 7141 0929

a.reuter2@gmx.de

a.reuter@lichtessenztherapeuten.de


Anrufen